0 Unternehmen

Lotterien

Lotterien

Haben Sie schon einmal einen Sechser im Lotto gewonnen? Nein? Gut, es ist selten, den Jackpot zu knacken. Je höher der Jackpot ist, desto mehr Menschen kribbelt es ihren Fingern, ihr Glück zu versuchen. Im Grunde ist es nicht mehr als ein Glücksspiel. Dort finden wir bereits den Haken: ist eine Lotteriegesellschaft seriös? erfahrungenscout.at erklärt es Ihnen.

Das Lottogeschäft ist sehr alt

Lotterien gibt es bereits seit Jahrhunderten und sind somit keine moderne Erfindung, die dem Menschen Zeit vertreibt. Erste schriftliche Erwähnung fand eine genehmigte Lotterie in Flandern im 15. Jahrhundert. Da aber auch die alten Römer sehr spielbegeistert waren und mit Geld gewettet haben, ist davon auszugehen, dass es Lotterien bereits ein paar Jahrhunderte länger gibt. Heutzutage gibt es sogar Lotterien, mit deren Einsatz Sie gute Zwecke  und Stiftungen unterstützen.

Ziel des Lottogeschäfts ist vor allem, einen Gewinn per Zufallsprinzip zu ziehen. Beim klassischen Lotto setzen Sie auf bestimmte Zahlen, die an einem bestimmten Wochentag per Zufallsprinzip gezogen werden. Nur wer die richtige Zahlenreihenfolge getippt hat und auch bei der Zusatzzahl richtig lag, erhält den Gewinn. Vergleichbar ist auch das Bingo-Spiel, das eine Variante des klassischen Lottos ist. Bingo haben wir alle bereits in der Schule gespielt. Wer als erstes sämtliche genannte Zahlen in einer Reihe auf seinem Zettel abstreichen kann, der hat gewonnen. Es ist amüsant und wird nicht ohne Grund gerne von der älteren Generation zum Zeitvertreib gespielt. Besonders in den Vereinigten Staaten erfreut sich Bingo riesiger Beliebtheit unter den Senioren.

Dubiose Lotterien gibt es durchaus

Sie kennen es vermutlich: Sie erhalten spontan an einem wunderschön sonnigen Nachmittag einen Anruf. Man habe Ihren Namen gezogen und Sie hätten in einer Lotterie gewonnen. Bevor Sie jedoch ihren Gewinn erhalten können, müssen Sie eine Gebühr bezahlen und ein Abo abschließen. Mittlerweile gibt es solche Kaltanrufe sogar per E-Mail. Zwar spricht mit Ihnen keiner persönlich, aber werden Sie über einen Gewinn informiert.

Es ist klar, dass es sich bei solchen Lotterien nicht um seriöse Geschäfte handelt. Einerseits ist Ihnen nicht bekannt, in irgendeinen Lostopf gesprungen zu sein. Andererseits wollen solche Unternehmen vor allem eines: Ihre Bankdaten. Allein sobald Sie nach ihrer Bankverbindung gefragt werden, sollte Ihnen zu denken geben. Eine Lotto-Auszahlung wird eigentlich immer per Scheck oder in bar im Lottogeschäft getätigt. Darüber hinaus möchte keiner ungebetene Anrufe von irgendwelchen Unternehmen, die Ihnen kein Geld schenken, dafür aber Ihr Geld haben wollen.

Lohnt sich der Lottoeinsatz?

Dies ist eine Frage, die nur sehr schwer beantwortet werden kann. Jeder seriöse Lottoschein kostet einen Einsatz. Je mehr Menschen mitspielen, desto niedriger sind Ihre Chancen, beim Lotto richtig abzusahnen - und das gehört zu den absoluten Besonderheiten im Leben. Doch selbst wenn es nur wenige Menschen wären, sind die Chancen ungewiss. Immerhin werden die getippten Zahlen nach dem absoluten Zufallsprinzip ausgewählt. Entsprechend steht hinter einem Lottogewinn eine große Portion Glück.

Nicht nur Glück und eine großzügige Lottofee stehen hinter einem guten Lotterieunternehmen. Auch der Service eines Lottounternehmens sollte so herausragend wie in einem Edelrestaurant sein. Lesen Sie zunächst die Erfahrungen anderer Lottospieler mit den verschiedenen Lotterien durch. Mit nur einem Klick wissen Sie sofort, ob es sich um eine seriöse Lotterie handelt.