0 Unternehmen

Autoverleih im Ausland

Autoverleih im Ausland

Was gibt es bequemeres, als ein im Urlaub im Ausland ein Auto zu mieten? Sie machen sich völlig unabhängig von Touri-Bustouren und können genau das erkunden, was Sie wirklich wollen. Ohne Auto ist der Einzugskreis zum Entdecken doch ein bisschen gering. Also, Navi an und auf geht die Reise mit erfahrungenscout.at.

Wie fährt es sich im anderen Land?

Mit dem Auto in einem anderen Land die weniger bekannten Straßen und Ecken zu entdecken ist und bleibt ein einmaliges Erlebnis. Bevor Sie einfach ein Auto im Ausland mieten, sollten Sie sich unbedingt einiger Dinge im Klaren sein

Ist ein internationaler Führerschein erforderlich?

Sofern Sie innerhalb der EU verreisen, werden Sie keinen internationalen Führerschein benötigen. Liegt Ihr Reiseziel jedoch außerhalb der EU, könnte er erforderlich sein. Bitten Sie Ihren Reiseanbieter um zusätzliche Informationen oder wenden Sie sich direkt an Ihr Auswärtiges Amt. Wenn Sie einen internationalen Führerschein benötigen, wird er Ihnen dort ausgestellt. Keine Angst, Sie brauchen Ihre Führerscheinprüfung nicht noch einmal zu machen. Es wird Ihnen lediglich ein zusätzliches Dokument angefertigt, sodass Sie im Ausland ein Auto fahren dürfen. Die Ausfertigung dauert unter Umständen bis zu 6 Wochen. Kümmern Sie sich rechtzeitig um Ihren internationalen Führerschein.

Welche Verkehrsregeln gelten?

In jedem Land sind die Verkehrsregeln unterschiedlich. Wie viel dürfen Sie im Ausland auf der Autobahn fahren und wie viel innerorts? Gibt es andere Verkehrsschilder und wenn ja, was bedeuten sie? Um einen Unfall zu vermeiden, ist es klug, sich vorher mit den Verkehrsregeln Ihres Urlaubsortes vertraut zu machen. Denken Sie bitte auch genau darüber nach, ob Sie es sich zutrauen würden, auf der anderen Straßenseite zu fahren. In England und Australien sowie in Neuseeland wird traditionell auf der linken Straßenseiten gefahren. Die meisten, die diesen Sprung ins kalte Wasser bereits gewagt haben, werden behaupten, es sei ganz einfach. Das ist es mit Sicherheit auch, nur müssen Sie sich einigermaßen sicher fühlen.

Versicherung des Leihwagens

Ihre Autoversicherung wird kaum auch bei einem Schadensfall einen Mietwagen im Ausland decken. Von Ihrer Autovermietung wird Ihnen garantiert auch eine Versicherung angeboten, entweder ist diese bereits inklusive oder Sie wird Ihnen gesondert angeboten. Die Versicherung einer Autovermietung ist meistens relativ teuer. Fragen Sie bei Ihrer Autoversicherung nach, ob sie Ihnen ein günstigeres Angebot machen kann.

Vergleichen Sie Preise

Praktischerweise ist es kinderleicht noch vor Ihrem Urlaub direkt von Zuhause aus einen Mietwagen zu buchen. Sie brauchen nicht erst vor Ort einen Mietwagen zu leihen. Zudem ergibt sich daraus der Vorteil, dass hier bei Ihnen Zuhause wirklich eine Sprache gesprochen wird, die Sie auch verstehen. Das kann unter Umständen am Reiseziel ein wenig anders aussehen. Häufig sind die Preise internationaler Autovermietungen sogar teurer als vor Ort - obschon es sich um denselben Konzern handelt. Nur müssen Sie der Landessprache Ihres Reiseziels einigermaßen mächtig sein.

Bevor Sie sich für eine bestimmte Autovermietung entscheiden, stellen Sie sicher, die Bewertungen anderer Nutzer gelesen zu haben. So finden Sie mit nur wenigen Klicks heraus, welcher Autoverleih Sonderangebote hat und welcher den besten Service bietet. Sollten andere Nutzer bei der Automietung Probleme gehabt haben, haben sie auch dies in Ihre Bewertung ausführlich einfließen lassen.