ZenMate

Alle Erfahrungsberichte

ZenMate

100% Würde hier nochmal einkaufen

Bewertungen, Beschwerden und Kundenerfahrungen Schreiben Sie einen Erfahrungsbericht

Lees hier onafhankelijke reviews, klachten en ervaringen. Wees op de hoogte waar u uw aankoop kunt doen of beoordeel zelf een winkel waar u een (online) aankoop heeft gedaan. Zo bepaalt tegenwoordig heel Nederland zelf welke winkels slecht en goed zijn.

Alle Erfahrungsberichte (0)

  • No reviews yet!

    Find companies you have experience with and write reviews about them! Your reviews contribute to a more transparent market and improve the reliability of companies.

Andere bezoekers bekeken ook

Flatbee.at Firmenlogo für Erfahrungen zu Andere Dienstleistungen
Flatbee.at
2 erfahrungen

Benötigen Sie einen Makler für Immobilien, möchten aber Ihre Zeit nicht mit unerfahrenen verschwenden? Dann ist Flatbee.at die richtige Wahl f&uu

ReifenDirekt Firmenlogo für Erfahrungen
ReifenDirekt
4 erfahrungen

Jedes Jahr, mindestens zweimal, manchmal etwas früher, ein anderes Jahr etwas später. Alle zwei Jahre ein intensiver Check und dazwischen so häuf

121doc Firmenlogo für Erfahrungen
121doc
1 erfahrungen

Haben Sie schon einmal von 121doc gehört? Bei dieser Webseite handelt es sich um einen Online Händler für Gesundheitsprodukte und einen Provider

Marley Spoon Firmenlogo für Erfahrungen
Marley Spoon
2 erfahrungen

Spielen Sie vielleicht schon länger mit dem Gedanken, die Kochboxen von Marley Spoon einmal auszuprobieren aber waren sich bislang nicht so richtig sicher,

ZenMate

Beim Online-Banking ist es vielen bereits bekannt, dass sie dies nicht in offenen Netzwerken machen sollten. Ihr Datenverkehr ist für jeden ersichtlich und Sie würden so Ihren Zugangscode verraten. In Bezug auf andere Daten sind wir noch nicht so sensibilisiert worden. Stellen Sie sich einmal vor, Sie sind auf Geschäftsreise und haben mit sensiblen Daten zu tun. Natürlich achten Sie darauf, dass Ihr Aktenkoffer mit den Dokumenten nicht in einem unachtsamen Moment geklaut werden kann und wenn Sie am Laptop arbeiten, setzen Sie sich so hin, dass niemand auf Ihren Bildschirm sehen kann oder Sie verwenden eine Blickschutzfolie. Die Daten liegen verschlüsselt und mit Passwort geschützt nur auf der externen Festplatte und Korrespondenz finden nur über verschlüsselte E-Mails statt. Der Anfang ist schon getan, aber dennoch geben Sie viele private Daten preis. Im schlimmsten Fall können Industriespione Sie über offene oder vermeintlich sichere Netzwerke ausspähen. Durch die gesicherte Verbindung über ein VPN können Sie sich schützen. Ein VPN ermöglicht auch, dass Sie von Zuhause auf das Netzwerk Ihres Arbeitsplatzes oder der Universität zugreifen können, als wären Sie vor Ort – dabei liegen Sie gemütlich zuhause im Bett! 

Über ZenMate
Das Start-up Zenguard wurde 2013 von zwei Studenten gegründet und bietet Software zum Schutz der Privatsphäre im Internet an. Das Aushängeschild ist das VPN ZenMate, was inzwischen nach eigenen Angaben von mehr als 20 Millionen Nutzern in 170 Ländern genutzt wird. Durch die einfache Bedienung, die keine Informatikkenntnisse voraussetzt, soll auch der breiten Masse an Internetnutzern die Möglichkeit gegeben werden, sich ausreichend vor Datenspionage zu schützen.


Leistungen/Produkte
Den VPN ZenMate gibt es in der Basisversion als Plugin für die Browser Chrome und Firefox, dies ist kostenlos. Allerdings sind die Funktionen etwas eingeschränkt: Der Datenverkehr unterliegt einem monatlichen Limit, die Geschwindigkeit kann langsamer als die übliche sein, die von Ihrem Internetanbieter bereitgestellt wird und Sie können nicht zwischen so vielen verschiedenen Server-Standorten wählen. Dafür können Sie ein Abo bestellen. Mit dieser Version haben Sie unlimitierten Datenverkehr, eine Auswahl von mehr als 3.000 IP-Adressen aus 30 Ländern und surfen in der Geschwindigkeit, die dem Tarif Ihres Internetanbieters entspricht. Durch diese Verschlüsselung können Sie Geoeinschränkungen umgehen. Dieses wird beispielsweise von YouTube genutzt, da in Österreich einige Videos keine Lizenz erhalten und dementsprechend nicht gezeigt werden. Mit dem VPN tricksen Sie dies aus. Es gibt auch die Möglichkeit, in den Einstellungen festzulegen, über welchen Server und damit über welche Länderkennung Sie Verbindung zu welcher welche Webseite aufbauen. Darüber hinaus können Sie bis zu 5 Geräte gleichzeitig über den VPN laufen lassen. Dieser steht in verschiedenen Versionen zur Verfügung, sodass Sie ihn mit verschiedenen Betriebsprogrammen nutzen können. Bisher sind dies Windows, macOS, iOS und Android. Weder in der kostenlosen noch in der Premiumversion werden Logs über Ihre IP-Adresse geführt.

Meinung
Surfen Sie inzwischen nur noch über VPN im Netz? Kennen Sie sich gut mit IT aus und fanden ZenMate daher recht schlicht aufgebaut? Oder versuchen Sie noch, das Konzept hinter VPN zu verstehen und sind dankbar, dass Sie es auch nutzen können ohne dieses Wissen? Wie sicher fühlen Sie sich, wenn Sie über VPN surfen? Kommen Sie gut mit dem Programm? Wir freuen uns, wenn Sie über Ihre sichere Verbindung hier einen Erfahrungsbericht schreiben.